top of page
Elektriker

E-Check

Elektroinstallationen in deinem Zuhause spielen eine entscheidende Rolle für deine Sicherheit. Ähnlich wie bei der regelmäßigen Sicherheitsüberprüfung deines Autos, ist es auch für deine Elektroinstallation wichtig, regelmäßige Kontrollen durchzuführen.

Im Privatbereich empfiehlt sich eine wiederkehrende Überprüfung alle 5 bis 10 Jahre.

Im gewerblichen Bereich ist eine solche wiederkehrende Überprüfung vorgeschrieben. Je nach Nutzungsart handelt es sich um Prüfintervalle zwischen 1 und 10 Jahre.

Genau hier kommt der E-Check ins Spiel.

Unser E-Check-Service bietet dir die Gewissheit, dass deine Elektroinstallation den aktuellen Sicherheitsstandards entspricht. Vereinbare noch heute einen Termin für deinen E-Check und sorge für die Sicherheit deiner Familie und deines Eigentums.

E-Check Hausinstallationen:

Isolationsfehler, Erd- oder Kurzschlüsse sind potenzielle Gefahrenquellen, die zu Bränden in Wohnräumen führen können. Eine regelmäßige Überprüfung deiner Elektroinstallation ist daher unerlässlich.

Die Bundesinnung der Elektrotechniker empfiehlt, alle fünf Jahre einen E-Check durchführen zu lassen. Besonders beim Kauf oder der Miete von Wohnungen ist es besonders wichtig, die Sicherheit der Elektroinstallation nachzuweisen, um mögliche Haftungsrisiken zu vermeiden.

 

Bei Neuvermietung von Wohnungen ist besondere Sorgfalt geboten:

 

Anforderungen an die Wohnungselektrik seit dem 13.7.2010

VermieterInnen haben nun sicherzustellen, dass die elektrische Wohnungsanlage zum Zeitpunkt der Vermietung folgende Anforderungen erfüllt:

  • mangelfreier Zustand
    entsprechend den Sicherheitsvorschriften zum Zeitpunkt der Errichtung und von wesentlichen Anlagenänderungen 

  • und ein entsprechender Zusatzschutz
    Absicherung aller Steckdosenstromkreise mit einem Nennstrom bis 16 A über einen oder mehrere 30 mA–Fehlerstromschutzschalter („FI-Schalter“).

  • Nachrüstungspflicht bei fehlendem Zusatzschutz
    Fehlt ein Zusatzschutz, dann muss die Anlage mit zumindest einem wirksamen 30 mA - FI-Schalter unmittelbar vor den Wohnungssicherungen nachgerüstet sein. Der Bestandschutz für Altanlagen bleibt trotzdem bestehen, weil diese notwendige Nachrüstung nicht als wesentliche Änderung gilt 

 

Wir bieten Anlagenüberprüfungen im Privatbereich, sowie im Gewerbe an und beraten Sie gerne.

 

E-Check für PV-Anlagen:

 

Photovoltaikanlagen im privaten und gewerblichen Bereich müssen vor der Inbetriebnahme einer Erstprüfung unterzogen werden. Die Fertigmeldung, Inbetriebnahme und Erstprüfung darf nur von einem befugten Elektrotechnikunternehmen erfolgen.  

 

Um einen langen und effizienten Betrieb zu gewährleisten sind wiederkehrenden Prüfungen sinnvoll und teilweise auch vorgeschrieben:

  • Für Gewerbebetriebe gelten entsprechend der Elektroschutzverordnung (ESV 2012) Prüfintervalle von 5 Jahren. Empfohlen sind 3 Jahre.

  • Auch im Privatbereich empfiehlt sich eine Überprüfung durch einen qualifizierten, besonders auf Photovoltaik geschulten Elektrotechniker, alle drei bis 5 Jahre um eventuelle Leistungseinbußen und Sicherheitsmängel frühzeitig zu erkennen.

 

Im Rahmen des E-Checks werden die relevanten Werte für den ordnungsgemäßen Zustand der Anlage erfasst und geben Auskunft über Veränderungen. Der regelmäßige E-Check dient der Früherkennung von Fehlern und kann zur Durchsetzung von Ersatzansprüchen im Schadenfall behilflich sein.

 

Unser Service umfasst die gesetzliche Überprüfung deiner PV-Anlage gemäß den aktuell gültigen Normen, inkl. Ausstellung Prüfprotokoll.

 

Wir bieten seit 2024 auch eine Thermografie für PV-Anlagen, sowie sämtlicher Elektroinstallationsverteiler an:

  • um fehlerhafte Module zu identifizieren, die die Anlagenleistung erheblich reduzieren

  • um Kontaktstellen im Elektroinstallationsverteiler, die einen erhöhten Übergangswiderstand (Brandgefahr) aufweisen, zu identifizieren

 

Wir führen auch wiederkehrende Prüfungen an bestehenden Anlagen durch.

 

E-Check für Ladestationen (Wall-Box):

 

Ladestationen für Elektrofahrzeuge müssen sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich vor der ersten Inbetriebnahme einer Erstprüfung durch eine erfahrene Elektrofachkraft unterzogen werden. Um einen sicheren Betrieb der Anlage über Jahre hinweg zu gewährleisten, ist eine jährliche wiederkehrende Prüfung durch eine Elektrofachkraft erforderlich.

 

Aufgrund der hohen Betriebsströme im Ladebetrieb, muss die elektrotechnische Anlage unbedingt richtig geplant, ausgeführt und überprüft werden.

 

Im Rahmen des E-Checks werden durch Besichtigung, Erprobung und Messung die für den ordnungsgemäßen Zustand der Anlage relevanten Werte erfasst. Darüber hinaus kann der E-Check dazu beitragen, eventuelle Ersatzansprüche im Schadensfall durchzusetzen.

 

Unser Service umfasst die Überprüfung deiner Ladestation gemäß den gesetzlich gültigen Vorgaben und Normen inkl. Ausstellung eines Prüfprotokolls.

Du hast Interesse an unseren Produkten oder Dienstleistungen und möchtest mehr erfahren?

Kontaktiere uns gerne per E-Mail oder vereinbare noch heute ganz einfach einen Online-Beratungstermin. Wir sorgen dafür, dass du schnell und unkompliziert von den Vorteilen der erneuerbaren Energien profitieren kannst! 

bottom of page